Technikhilfe!

Wir lösen deine Technik-Probleme

lukas
★★★★

Moderator [557]

Welches Auto kaufen?

Mein geliebter Audi 80 gibt leider so langsam den Geist auf. Bin nur noch dabei was kaputt ist zu reparieren, kostes viel Geld, Zeit und Nerven. Schluckt wie Harald Juhnke zu Bestzeiten TÜV läuft diesen Monat aus und hat auch schon fast 600000 drauf. Komfort bietet die Karre auch nicht, Fenster noch mit Hand runter drehen, nicht mal ne Klimaanlage. Wird also Zeit sich zu trennen.

Bin jetzt schon seit ein paar Wochen auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger, kann mich aber zwischen 3 Stück nicht entscheiden.

1. mein Onkel will seinen A6 verkaufen: A6 Avant 3.2 FSI quattro, ca. 60tsd km, neue HU, ca. 16000€

2.Passat Variant 2.0 TDI, ca, 70tsd km, neue HU, ca. 15500€

3. Ford Focus 2.0 ST, ca. 85tsd km, neue HU, ca. 15000€

Technisch sind die Fahrzeuge alle in einem echt guten Zustand, auch preislich nehmen sie sich alle 3 nicht viel, habs auch schon mal Probe gefahren und jeder fährt sich echt toll, das macht das ganze umso schwieriger. Am liebsten würd ich alle 3 kaufen.
Die Tendenz geht ja zum A6, da bleibt das Geld wenigstens in der Familie und optisch ist der auch noch dazu echt schön. [Melden]

Anzeigen

Sag das Zauberwort und du hast die Macht, halt den Mondstein fest und spür die Kraft, du kannst es tun, oh Sailor Moon. Kämpfe für den Sieg über Dunkelheit, folge deinem Traum von Gerechtigkeit, du kannst es tun, oh Sailor Moon.

Kommentare (8)

Helferlein

Welches Bj. ist der A6 ?
Würde keinen vor 2009 Kaufen, weil die doch sehr anfällig sind vom Motor her.

Der Passat ist nen Diesel, da musst schauen ob sich das lohnt. Wenn Du nur kurzstrecke fährst, ist das pures Gift für den Turbo.

Focus ST ist nen schönes Auto aber Ford hat leider einen zu Starken Wertverlust.

Also ich würde den Audi nehmen ( Wenn er ab Bj. 2009 ist )

Antworten

lukas
★★★★

Moderator [557]

@Helferlein:

Was genau ist denn da beim Motor anfällig? Der A6 wäre Bj. 2007, hat aber soweit ich weiß bisher noch nie Probleme gemacht.

Antworten

Sag das Zauberwort und du hast die Macht, halt den Mondstein fest und spür die Kraft, du kannst es tun, oh Sailor Moon. Kämpfe für den Sieg über Dunkelheit, folge deinem Traum von Gerechtigkeit, du kannst es tun, oh Sailor Moon.

Herlferlein

Diese Motoren haben oft Kolbenkipper ( Kolbenfresser )
Musst mal Googeln : A6 3.2 Motorprobleme.

Das kann dir natürlich auch bei jedem anderen Auto passieren.

Ich weiss das die Kipper beim 3.0 Tfsi ( S 4 und A 6 ) vom Falschen Öl kommen. Ob das das selbe Problem beim 3.2 ist, kann ich nicht sagen. Musst eben mal Googeln.
Natürlich kommt es auch darauf an wie das Fzg. gepflegt wurde.
Wollte ja auch nen 3.2 er haben aber nachdem ich soviel gelesen und gehört habe, lasse ich lieber die Finger davon , denn so ein Motor ist nicht billig. Wäre schade wenn Du dir nen Auto für 15000 bis 20000 euro holst und du nen Motorschaden bekommst.
Wenn Garantie/Gewährleistung hast ist es ja ok ( Mal abgesehen vom Ärger und Stress ) . Aber von Privat auch wenn es Familie ist, wäre mir das zu Heiss.

Werde noch etwas sparen und mir dann nen 4G gönnen.

Antworten

LarsF

Ich würde den Ford nehmen, habe bisher nie Probleme damit gehabt. Und auch den Wertverlust kann ich nicht bestätigen. Den letzten was ich mir gekauft habe war ein Ford Ecosport, http://www.auto-outlet.ch/de/home/unsere-marken/ford/ford-ecosport . Auch die Preise sind meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung

Antworten

Helferlein

Und, für welchen hast dich entschieden??

Antworten

lukas
★★★★

Moderator [557]

@Helferlein:
Ah, hatte den Thread schon fast vergessen.

Ist jetzt der Ford geworden, hab den jetzt seit 2 Wochen, echt ein tolles Auto.

Antworten

Sag das Zauberwort und du hast die Macht, halt den Mondstein fest und spür die Kraft, du kannst es tun, oh Sailor Moon. Kämpfe für den Sieg über Dunkelheit, folge deinem Traum von Gerechtigkeit, du kannst es tun, oh Sailor Moon.

Autofreund

Also ich würde den Passat nehmen. VW hat allgemein eine ganz gute Qualität, besser als Ford, vom Motor her. Und Audis sind zwar auch qualitativ sehr gut, kosten im Unterhalt aber viel mehr. Am Ende finde ich es immer wichtiger auf den Unterhaltspreis zu schauen, als auf die Anschaffungskosten. Der VW Passat hat eigentlich je nachdem was du für eine Versicherung hast usw ein ganz gutes Preisleistungsverhältnis im Unterhalt denke ich.

Antworten

-Penner-
★★★★

Mitglied [518]

Also ich hätte den Passat genommen.


@lukas: Viel Glück mit deinem Auto.

Antworten

Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder!Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizieles Mitglied!Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,Der Arsch mit den Ohren,Der Fisch mit der Sense,Doktor Yes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx ,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei!Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder!Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben