Technikhilfe!

Wir lösen deine Technik-Probleme

Milina

Smartphone für ~ 300 €

Ich suche ein nicht allzu teures Smartphone für bis zu 300 €. Was würdet ihr da empfehlen? Es sollte nicht zu groß sein (so iPhone 7-Größe wäre ok, 7 plus nicht). Von der Farbe her gerne farbig, aber schlicht schwarz ist auch ok. Kenne mich technisch nicht besonders gut aus.

Danke bis bald! [Melden]

Anzeigen

Kommentare (8)

flagada
★★★

Mitglied [174]

Hier, da sollte eigentlich etwas dabei sein: http://www.chip.de/artikel/Android-Handy-guenstig-kaufen-Google-Smartphones-bis-300-Euro_61530355.html


Aber ganz ehrlich, eigentlich lohnt es sich nicht, Smartphones unter 800€ zu erstehen. Qualität hat ihren Preis. Ich würde nochmal 500€ draufpacken und mir dann ein anständiges Smartphone kaufen.

Antworten

★★★ Federal Bureau of Investigation - Department of Justice ★★★ • www.fbi.gov •

V10
★★★★★

Administrator [517]

@flagada: Ist es immer noch so dass man unter 500€ nur Dreck bekommt? Ich dachte die Zeiten seien vorbei?

Antworten

Hier darf gern Frust abgebaut werden. Verzichtet aber bitte darauf, Menschen persönlich anzugreifen. Regeln beachten!

flagada
★★★

Mitglied [174]

@V10:
Hallo V10!

Man bekommt natürlich auch schon gute Smartphones unter 500€, das sind dann aber eher so die normalen Smartphones. Will man aber ein leistungsstarkes Smartphone haben, das auch ein paar tolle Funktionen besitzt und ein paar Jahre halten soll, muss man sich schon ein High-End-Gerät kaufen, die aber bewegen sich dann wieder im Bereich von um die 800€, dafür sind das dann aber auch kleine Computer. :) Unter 350€ sollte man nach Möglichkeit aber wirklich nicht gehen, da Geräte in dieser Preisklasse qualitativ nicht mehr so toll sind und es dann mehr oder weniger Geldverschwendung wäre. Mit einem guten Smartphone kommt man locker drei Jahre aus, ich kann Leute nicht verstehen, die meinen, sich jedes Jahr ein neues Handy kaufen zu müssen. Dennoch sind auf der von mir verlinkten Seite einige gute Smartphones dabei und ich hoffe, dass der Threadersteller dort fündig wird. :)

Antworten

★★★ Federal Bureau of Investigation - Department of Justice ★★★ • www.fbi.gov •

flagada
★★★

Mitglied [174]

@lukas:
Echt seit 2012? Und du hast keine Probleme mit der Technik? Gibt es da auch noch Updates für? Ich mein, die Dinger sind ja technisch mittlerweile schon wieder auf einem anderen Stand. Also bei mir wäre da so nach drei Jahren der Ofen aus, dann bräuchte ich ein neues.

Antworten

★★★ Federal Bureau of Investigation - Department of Justice ★★★ • www.fbi.gov •

lukas
★★★

Mitglied [401]

@flagada: Ich hab an ein Smartphone absolut keine Ansprüche. Whatsapp, Fotos, Internet, 3 Apps (web.de, Bahn, Taschenlampe). Mehr brauch ich nicht. Ob es Updates gibt weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, bisher hat mich das ehrlich gesagt auch nie interessiert, die wurden schließlich immer automatisch runtergeladen und installiert. Wenn das Teil irgendwann nicht mehr funktioniert werd ich es schon merken, dann muss wohl oder übel ein neues her.

Antworten

Radim Vrbata

Günter12

Hallo Milina ,ich empfehle dir das Sony Xperia Z5 Compact. Ich benutze es selber und bin damit sehr zufrieden,das Smartphone hat eine top Leistung und kommt auch in Testberichten sehr gut weg. Aber es ist alles eine Frage des Geschmacks.

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2651]

800€ würde ich nie nie niemals im Leben für ein TELEFON ausgeben! Bei den „Bekannten“ Marken macht 40-80% des Preises eh rein der Name aus (Beim Apfel eher 90-95%) Man bekommt Konkurrenzprodukte unbekannterer Marken, die fast das gleiche, exakt das gleiche, oder sogar mehr bieten, für einen viel geringeren Preis.

Mein erstes Smartphone, das XPeria Mini Pro, hat gerade mal 160€ gekostet, und ich hatte es laaange.
Nach unzähligen Stürzen, hat es nach über 5 Jahren langsam den Geist aufgegeben, und ich habe mir das LG Leon für gerade mal 119€ gekauft. Das habe ich jetzt bald 2 Jahre, und bin immer noch sehr zufrieden damit. Vielleicht hält es wieder 5 Jahre, wäre schön ^^

Laut deiner Rechnung hätte ich in den letzten 7-8 Jahren also 700-1.600€ statt 279€ ausgeben sollen, um kein Geld zu verschwenden XD Erklär mir mal bitte deine Logik, warum 621-1.321 gesparte Euros eine Geldverschwendung sind.

Zumal man für 800€ ja echt schon fast die neuesten Modelle direkt zur Markteinführung bekommt (Apfel ausgenommen, der ist nochmal teurer) und das braucht echt kein Mensch!
Jeder mit Verstand sollte wissen, dass man erstmal ein paar Wochen/Monate wartet, bis die gröbsten Kinderkrankheiten beseitigt sind. (Hätte vielen Galaxy Note Besitzern eine Menge Geld und Aufwand erspart XD )

Die Leute die sich jedes Jahr ein neues kaufen (ich nenn sie auch gern „bekloppte“ XD) sind ja dann auch meist die, die die überteuerten High End Geräte besitzen.

Ein Kumpel von mir hat sich das Galaxy Edge für ein Schweingegeld geholt, und nach der anfänglichen Euphorie stellte er fest, dass der Unterschied zu seinem alten Phone, bis auf einige Punkte wie die Kamera, absolut vernachlässigbar ist.

Du schreibst ja selbst, das du spätestens alle 3 Jahre ein neues Smartphone brauchst, das spricht echt gegen deine Hochpreistheorie, denn die günstigen halten locker 5 Jahre...

Antworten

Nur weil etwas fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben