Technikhilfe!

Wir lösen deine Technik-Probleme

Ratlos7

Soll ich mir das iPhone 7 kaufen?

Ich war eigentlich immer schon Android-User, aber seit dem ich angefangen habe zu arbeiten, konnte ich mir etwas Geld ansparen. Nun die Frage: Lohnt sich ein iPhone 7 oder soll ich lieber ein gebrauchtes 6s oder 6 kaufen? Was meint ihr?

Ich habe mir auf Youtube einige Videos schon angeschaut und aussehen tun die alle gleich, Kamera soll auch überall toll sein und ansonsten hat sich auch nicht besonders viel verändert. Was meint ihr? Zahlt sich das 7er aus? Bin für jeden Tipp dankbar. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (7)

Wirklichkeit

Also ich würde davon abraten, weil ich Leute kenne, die überhaupt nicht zufrieden sind mit dem Gerät. Man muss es täglich aufladen. Einige Akkus überhitzen total. Die Funktionen sind nicht besser als beim Vorgängermodell. Nee, ich würde es nicht kaufen.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Jacko am 26.01.2017, 15:30 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Jacko II am 26.01.2017, 15:31 Uhr.

Überteuert

Warum muss man sich so ein überteuertes Smartphone von fast Tausend Euro kaufen? Unnötig. Es gibt auch gute Smartphones bis zweihundert Euro. Reicht vollkommen. Aber wenn man sich damit besser fühlt und prahlen muss, dann bitte.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von SuperMario am 27.01.2017, 00:26 Uhr.

Günter12

Ganz Ehrlich,es macht wenig Sinn ,sich das neueste High-End Smartphone zu kaufen. Klar ,das iPhone 7 sieht gut aus ,aber lohnt es sich wirklich so viel Geld für ein ,,Telefon" auszugeben ,das in einem halben Jahr sowieso wieder scheiße ist ?

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2651]

Hast du denn schon mal „länger“ ein iPhone ausprobiert? Also keine Ahnung ob es bei den Smartphones jetzt auch so ist, aber das iPad Pro (hatte ich gewonnen, und echt unvoreingenommen getestet) fand ich fürchterlich. Klar war die Kamera super, und die alles ohne Verzögerungen da, aber dafür fehlten so essentielle Dinge wie eine ZURÜCK Taste.

Klar, dass die Bedienung eine andere ist, an die man sich erst gewöhnen muss, das war ok, aber das Ding hat halt nur einen Home Button. Manche Programme haben dann oben links einen kleinen „zurück“ Pfeil. Wenn dieser aber nicht da ist: Viel Spaß beim Werbung schauen! Man hat dann nämlich nur die Wahl zwischen anschauen, oder zurück zum Startbildschirm. Wenn man also „weiter“ will (sei es nun in einer App, oder dem Web) MUSS man sich die Werbung komplett anschauen -.-*

Ebenso in Menüs, wo es keinen „Zurück“ Button gab, musste man immer wieder ganz raus und von Vorn anfangen. Das hat mich wahnsinnig gemacht!

Außerdem habe ich festgestellt, dass in AppStore Apps mehr und längere Werbung kommt, als auf Android. Ich spiele z.B. JellySplash, und dort kann man Boost‘s für Werbung bekommen. Bei Android muss man sich dafür einen maximal 35Sekunden Spot anschauen, beim iPad war das längste (und häufigste!!!) 3:30!!!
Das ist 7x so lang, und echt eine Frechheit. Zudem ploppt bei AppStore Apps immer wieder einfach so Werbung auf, und dank fehlender zurück Taste, muss man sich diese dann natürlich auch zu Ende ansehen.
Da sind deren Sachen schon nur wegen dem Namen teurer, und dann wird man noch gezwungen sich massenweise Werbung anzusehen -.-*

Naja, und man kann natürlich den Speicher nicht erweitern, bzw keine Speicherkarte was für mich ein totales KO Kriterium war, da ich auch schonmal die Karte aus meinem Smartphone ins Pad packe, um Musik zu hören, so hab ich nicht alle Daten mehrfach auf allen Geräten.

Antworten

Nur weil etwas fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben