Technikhilfe!

Wir lösen deine Technik-Probleme

Das Lamm Mäh

Wann habt ihr euer erstes Handy gehabt?

Mein erstes war ein Tastenhandy von Nokia, ganz simpel zum Anrufen und SmS mit Prepaid.
Das war in der dritten oder vierten Klasse. Damals war ein Handy noch keine Voraussetzung für Zugehörigkeit gewesen.
Meine Mutter meinte aber damals schon, wegen der Erreichbarkeit sei es ganz gut. Sie hat nicht berücksichtigt, dass gemobbten Kindern ein Handy nun auch nicht wirklich viel bringt.
Mit den Jahren stieg der Druck für alle an ein Handy zu brauchen. Mein erstes Smartphone war ein LG mit Stift, in der 5ten oder 6ten Klasse. Niemand habe ich davon erzählt, weil ich zu den sozial schwachen Kinder gehörte (und immer noch gehöre) und nicht wollte, dass die mir mein Handy kaputt machen. Außerdem dachte ich mir schon damals, dass es eh nichts an meiner Ausgeschlossenheit ändern würde. Bestätigt wurde das als ein Alphamädchen in der Klasse sagte LG sei schlecht. Sie selber besaß ein Samsung.

Ich habe nie viel Wert auf Handys gelegt. Für mich haben die bis heute nur einen eskapistischen Nutzen und ich bin auch skeptisch gegenüber der Strahlung (Sar-Wert) und dem Blaulicht, den menschenunwürdigen Arbeitsprozessen, Umweltverschmutzung, Rohstoffraub usw.
Einige meiner gesundheitlichen Beschwerden könnten durchaus von meinem häufigen Handykonsum kommen.

Mein Verhältnis zu dieser und anderer Kommunitaktionstechnik und Technik allgemein ist ambivalent. Andere Themen sind dabei auch nicht außen vor. Hier geht es aber um Technik erst mal.

Aktuell nutze ich 2 Handys, beides Smartphones. Eines nur zum Anrufen/Angerufen werden. Das andere als Mini-Laptop für die Hand.

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (5)

Das Lamm Mäh

Übrigens hatte ich damals - und heute auch nicht -, jemand, die/der mir so gefiel, dass ich die Handynummer wollte. Damals fings auch an mit Schüler.cc meinvz, facebook usw. Das war nicht meins.

Wegen so was wird eine/r ausgeschlossen. Finde das besonders schade für die sozial schwachen Kinder. Cybermobbing hat sich gravierend verschlimmert über die Jahre. Es war noch nie so leicht ein Menschen rufmord zu schädigen oder zu beleidigen, zu entstellen, stalken usw.

Alles dank Steve Jobs und China etc. Jobs ist aber schon tot, angeblich an Krebs gestorben heißt es.
0

👍

 

👎

0

Antworten

HandyAndi

Mein erstes Handy hatte ich in der Realschule ab der 5. Klasse. Es war ein blaues Siemens Handy. Danach hatte ich ein Motorola Klapphandy geerbt, welches noch einige Jahre hielt. Mittlerweile besitze ich ein Samsung Keystone (GT-1200). Das Samsung funktioniert schon 10 Jahre lang, ich hoffe es hält auch noch viel länger. Ein Smartphone hatte ich nie.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Yugo666
★★★

Mitglied [152]

War 20 als ich mein erstes Nokia Handy bekommen hab.
Seitdem bin ich auch bei Nokia und Seniorenhandys geblieben (kein 'smartes' Phone kommt mir ins Haus).
0

👍

 

👎

0

Antworten

Yugos aller Welt, vereinigt euch

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von FischigeYugoS... am 03.01.2022, 07:30 Uhr.

Senra
★★★

Mitglied [141]

Mit 19 glaub ich
War ein klassisches Nokiahandy
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben