Technikhilfe!

Wir lösen deine Technik-Probleme

ein erfundene...

Internet sniffer trotz WAP2 Verschlüsselung

Was mache ich gegen Internet schnüffler um mich herum (Mietwohnungen)? Kann man echt nur noch ins Internet cafe gehen und da Kohle ohne Ende loswerden, obwohl man ein eigenes Internet hat????
Das kann es doch nicht sein, oder?
Meine Nachbarn wissen immer über alles Bescheid, was ich im Inet mache. Kotz. Fragt nicht woher ich das weiß....ich weiß es definitiv!! Meine Frage ist: was mach ich dagegen???? [Melden]

Anzeigen

Kommentare (12)

Überwachungs...

Man wird sowieso bald überall überwacht und hat keine Privatsphäre mehr. Also gewöhn' dich schonmal dran. Der Überwachsungsstaat hat auch dich fest in seiner Kralle!

Antworten

Überwachungs...

@Überwachungsstaat: Wir werden schon von jedem Winkel aus überwacht!

Antworten

ein erfundene...

Nee jetzt mal im Ernst. Man will doch auch mal in diesem und jenem Forum unterwegs sein und etwas posten, was keinen Menschen was angeht! Dann kann ich ja gleich meine komplette Adresse posten und brauche keinen Nickname mehr.

Sowas wie online banking hab ich vorsichtshalber gar nicht erst angefangen. Aber es geht auch darum, dass man sich im Inet informieren will und zwar täglich. Recherchieren und Mails verschicken. Ach, ihr wisst doch selber - ohne Inet geht es gar nicht mehr!

Wenn es nur ein paar Kochrezepte wären, die ich mal nachschauen will, dann wär es mir wurscht. Aber man macht doch irgendwie heute ALLES übers Netz. Ob beruflich oder privat - da will ich ungestört sein - das will doch jeder.

Antworten

ein erfundene...

...ich kann praktisch nichts mehr von zuhause aus machen!!! Weil es sofort die Runde macht. Ich hab kein Bock in überfüllten Bibliotheken oder Inet cafes zu sitzen, wo lauter kichernde Gören ihre Fotos posten oder ähnliches. Da kann ich mich nicht konzentrieren, bezahle viel und die Tastaturen sind versifft.

Antworten

ein erfundene...

Okay dann melde ich mein Internet ab.

Antworten

Kichernder Be...

@ein+erfundener+name: Haha, der mit den kichernden Gören ist gut. Woher willst du genau wissen, dass man dich ausspioniert? Mach' dir mal nicht gleich ins Hemd.

Antworten

ID

@Kichernder+Bengel: Unsinn, wenn Du mit verschlüsseltem WLAN ins Internet gehst, kann Dich niemand "abhören". Zumindest nicht "Otto Normalverbraucher". Vielleicht hast Du Dich ungenau ausgedrückt und meinst was Anderes ?

Antworten

IT-Help

Probier mal eine VPN-Software. Diese kostet zwar etwas, aber dafür hast du wirklich eine wirklich sichere Leitung vor "Otto-Normalverbraucher".

Antworten

Dilettant

VPN Software kostet nicht unbedingt etwas und jene die nicht unbedingt etwas kosten, sind nicht gleich qualitativ unzulänglich, so wie Kosten verursachende Anbieter nicht gleich ohne dornige Mängel sind.

Ich kann dir bzw. euch Anbieter nennen mit denen ich bisher keine bis geringe Probleme hatte (es gibt bei allem aber keine 100%tige Sicherheit nicht doch ausgelesen zu werden!):

Da wäre bspw. die Anbieter:
"Hide.me VPN" - der sein Angebot auch frei zum Gebrauch etaliert, dann natürlich mit weniger Speicher, Länder- und Schutzauswahl.

"Mullvad VPN" - dessen Angebot nach erzeugen eines Codes, dem herunterladen der Software und der Eingabe des Codes, für drei Stunden frei zur Nutzung bereit steht.

Und
"Zorro VPN" - der sein Angebot durch einen Code und einer E-Mail Anfrage für drei Tage (glaube ich) frei zur Verfügung stellt.

Dann gibt es noch eine Software (kein VPN) die auf der Tor Projekt Seite zu finden ist.
Heißt TAILS und ist 100%tig frei. Kann man sich wie ein zweites Betriebsystem vorstellen, das für sich auf einer CD oder einem USB Stick
läuft und die Dinge die man darin macht, nach beenden "vergisst". So wohl auch Viren, Trojaner etc.

Für die Verschlusselung von E-Mails gibt es Tutanota (ist sogar deutsch) und Protonmail.

Einfach mal nach ducken oder ixquicken mit einem Browser der Java, Flash und Thrid-Party-Cookies deaktiviert, NoScript oder uBlock, uBlock Origin und uMatrix installiert hat.... und dann sollte man als Laie schon einen kleinen Schritt weiter als zuvor sein.

Antworten

Dilettant

Ach und für's Schmartiphohn gibt es Browser wie Orfox und Apps wie Orbot. Ich gebe zu ich nutze keine der Beiden und die Installationsbedingungen sind bei Orfox grenzwertig aber ich denke doch das hier wenn Not am Mann ist darauf Verlass sein kann. (Hoffentlich für Euch, weil bei mir hat Beides nucht gefunzt sodass ich es sein ließ und meinem Ärger im App Store kundtat, leider nur für mich sichtbar.)

Antworten

Dilettant

Ach und die App für's Schmartiphohn "App Ops Starter" ist zwar alt aber gibt mir auf meinem Alten mit Android 4.3 ein klitzekleines Gefühl der Kontrolle -wer aber mehr will der kommt nicht um den Rootvorgang umhin.
Bei Ducki (DuckDuckGo) mal nach searchen was mit Root gemeint ist, wer es nicht weiß.
Ihr wisst dann schon b'scheit!

Antworten

Dilettant

Moment mal ... was soll eigentlich so schlimm daran sein wenn meine Nachbarn mit mir BDSM + Koprophilie Bilderchen und Pornos ansehen? Ich muss mich dafür doch nicht schäm' aber die intoleranten Idioten für ihre Intoleranz!

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben