Technikhilfe!

Wir lösen deine Technik-Probleme

tiffy

Kann ich als Laie feststellen ob mein wlan gehackt wurde ?

Die Frage steht schon in der Überschrift. Wenn ja , wie kann ich es feststellen ? Jetz soll ich noch was dazu posten weil es zuwenig war....mal sehen ob es jetzt geht

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (4)

HandüberArsch

Irgendwelche Auffälligkeiten bei deinen Online-Accounts, Bestellungen oder der Rechnung?

Würde dir empfehlen den Router neu aufzusetzen, wenn du Bedenken hast. dazu gibt es Anleitungen im Netz. Du brauchst nur den Namen des Models (Netgear, Fritzbox oder so), Modellnummer, den Namen und dein aktuelles Passwort für deinen Router. Der wird verschlüsselt sein und darum musst du Name und Passwort eingeben um dich reinzuwählen. Wenn du drinnen bist kannst du sehen wer das noch nutzt. Du kannst je nach Modell IP und Macfilter festlegen und den Router verstecken - für andere Geräte nicht sichtbar machen wie manchmal bei Bluethood.
Die Filter dienen dazu, dass nur bestimmte, eben die die du angibst, den Router benutzen dürfen.
Wenn du den Raum noch mit wem anders teilst schau ob der nicht ein Kabel an den Router dran hat (Lan), durch das er sich z. B mit einem PC verbindet.
Wenn du deinem Anbieter (Telekom, Vodafon usw.) nicht vertraust, könntest du ein VPN benutzen. Das Problem ist bloß, dass sich viele die sich als kostenfrei ausgeben Logs mitschreiben und deine Privatsphäre verkaufen. Ein VPN das ich aber zum Testen empfehle ist mullvad. Du lädst das Ding auf dein PC, holst dir auf der Seite währenddessen die Zugansnummer. Und die gibst du dann in dem Feld ein, dass sich öffnet, wenn du mullvad installiert hast. Testzeit geht bis zu 3Stunden.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Router

Mitglied [7]

@HandüberArsch: Was macht man, wenn der Router laufend spinnt und man das testen will und das Passwort vergessen hat?
0

👍

 

👎

0

Antworten

HandüberArsch

Ach ja genau...
Was ich noch vergessen haben war zu erwähnen, dass in den allermeisten Fällen Router auf der Rückseite Passwort und Nutzername (Admin) stehen haben. Das erste was gut gelaunte Menschen also machen, die ihren Zustand behalten wollen, ist sich mit diesen Daten einzuwählen und sie zu verändern. So kann niemand der im Raum herumlungert den Router durch einen einfachen Blick auf die Rückseite mitnutzen.

@Router:
Falls die neu erstellten Daten wie das Passwort, das du erwähnt hast vergessen wurde, brauchst du deinen Router. Den suchst du nach einem kleinen Loch ab oder nach einer Taste. Das is von Modell zu Modell unterschiedlich. Da musst du entweder min. 5 Sekunden mit was spitzen reindrücken oder 5Sekunden eine Taste gedrückt halten. Dann sollte was blinken und die originalen Daten mit denen der Router ankam sind wieder da.

DARUM HIER NOCH MAL ZUR ANMERKUNG: Ihr solltet euren
Router nicht einfach irgendwo im Raum platzieren.

Falls wer konkrete Hilfe beim Zurücksetzen braucht. Der sieht im Netz nach dem Routermodell und wo das Loch oder die Taste zum Zurücksetzen ist. Oder einfach eingeben "Passwort zum Router vergessen, Router zurücksetzen"

Das ist wie sich in die Hose machen. Hat fast jede/r mal. (Ich schon zwei Mal, deswegen HandüberArsch, das lässt mich an was anderes denken als an Pipi oder Kacka!)
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Router

Mitglied [7]

@HandüberArsch: Gefunden, danke dir.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben